Gesundheitspraxis Therapie und Coaching

 
Gesundheit  Psyche  Lernen

Vorgehensweise

Sollten Sie Interesse haben, bei mir eine Therapie zu machen oder eine Begleitung von mir zu einer anderen Therapie bei ihrem  Psychologen/Psychiater wünschen , können Sie  Kontakt zu mir aufnehmen. Wir vereinbaren zeitnah einen Termin zum Kennenlernen.

Entschließen wir uns , miteinander zu arbeiten, ist die Grundlage unserer Zusammenarbeit eine Anamnese, das Kennenlernen Ihrer Person, Bedürfnisse und ihrer Biografie sowie das Schaffen einer vertraulichen Atmosphäre.

Die Gestaltung der Therapie ist sehr individuell und hängt von vielen Faktoren ab. Es gibt meistens mehrere Möglichkeiten an das Ziel zu kommen.

Therapeutische Mittel

Ich bezeichne mich als Individual-Therapeutin. Eine umfssende Ausbildung als Heilpraktiker in Psychotherapie nach dem HPG habe ich durchlaufen.

Eine Zusatzausbildung habe ich im Familienstellen und als Entspannungstrainerin sowie in der lösungsorientierten Kurztherapie nach de Shazer und in der Arbeit mit dem Systembrett.

In diesen Ausbildungen erlernte ich  Praktiken aus anderen Therapierichtungen. Somit kann ich sehr individuell arbeiten.

Zusätzlichen Einfluss auf meine Arbeit haben Elemente und Techniken aus 


Anthroposophie

Ernährung und Bewegung

Biographiearbeit





In anderen Fällen kann ich Sie, neben einer ärztlichen und / oder psychiatrischen Betreuung, begleiten.

Dies ist möglich bei:

Süchten

psychiatrischen Diagnosen.

***

Nehmen Sie Psychopharmaka ein, muss der behandelnde Arzt die Medikamenteneinnahme weiter betreuen, da ich NICHT befugt bin, Medikamente zu verschreiben. Ich übernehme die psychotherapeutische , bezw. begleitende Behandlung.



Kosten für Beratung/Therapie

Die Kosten betragen im Moment 30 -90 € pro Std. für Beratung / Therapie


Gesetzliche Krankenkassen

Gesetzliche Krankenkassen müssen grundsätzlich die Kosten des Heilpraktikers für Psychotherapie nicht tragen. Es besteht aber die Möglichkeit einer Erstattung oder Teilerstattung der Kosten, falls der Patient innerhalb von 3 Monaten bei keinem der Vertrags-Psychotherapeuten einen Therapieplatz bekommt (Urteil des Bundessozialgerichts). Es sei dem Patienten nicht zuzumuten länger zu warten und weiter zu suchen.

Notwendige Voraussetzungen einer Kostenerstattung sind

Telefonprotokoll des Patienten (Name, Adresse, Zeitpunkt eines möglichen Therapieplatzes)

Notwendigkeitsbescheinigung für eine psychotherapeutische Behandlung (mit Diagnose) seines Hausarztes oder Facharztes

meine Bescheinigung , dass sofort eine Therapie begonnen werden kann

Antrag auf Kostenübernahme, der sich auf den § 13 Abs. 3 SGB V stützt

Die Erstattung könnte voll oder zum Teil von der Krankenkasse übernommen werden. Gerne helfe ich bei den Formularen. Die Antragsstellung obliegt aber alleinig dem Patienten.

Zusatzversicherungen

Es gibt Zusatzversicherungen die die Kosten eines Heilpraktikers voll oder zum Teil übernehmen. Fragen Sie bei Ihrer Kasse nach oder schauen Sie in Ihre Unterlagen.

Die Kosten sind jeweils nach der Therapiestunde mit mir zu begleichen. Der Patient rechnet dann mit der Krankenkasse ab.

Private Krankenversicherung

Die privaten Krankenversicherungen übernehmen voll oder zum Teil die Kosten eines Heilpraktikers. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Kasse.

Die Kosten sind jeweils nach der Therapiestunde mit mir zu begleichen. Der Patient rechnet dann mit der Krankenkasse ab.

 

Dies ist keine Rechtsberatung. Eine Rechtsberatung dürfen nur Anwälte leisten. Es entwickelt sich mir gegenüber kein Rechtsanspruch.